Lipstick Love | Revlon Ultra HD Matte Lip Color Flirt | Love

Samstag, Juli 29, 2017

Revlon!
Wir schreiben die 90er.
"Just because I'm wearing Lipstick, doesn't mean he has to"
Diese Aussage klebte über Cindy Crawford und sich in mein jugendliches Gehirn.
Revlon war die Marke schlechthin.
Kussechte Lippenstifte und das Mantra:
Nagellack und Lippenstift müssen perfekt matchen.
Halte ich Heute immer noch irgendwie für ein MUSS.
Irgendwann verschwand Revlon vom deutschen Markt und ich höre noch meine Mama fluchen denn die Nagellacke von Revlon waren der Shit.
Andere Marken stürmten den deutschen Markt und die Beautyecken, Revlon war in der Versenkung.
Nun ist Revlon back und Astor ereilt das selbige Schicksal.
Turning Tables, Baby.
Also bin ich wie eine Wahnsinnige ab zu Rossmann, voller Euphorie vor die Theke und mit Enttäuschung zurück.
Ja, steinigt mich.
Hasst mich.
Aber ich bin nun mal leider nicht die Standard Beautybloggerin, die alles und jedes Produkt supertoll findet.
Die Theke, nun ja, erinnert mich etwas an das komische LOV Ding was bei Rossmann einzog um dahin zu schimmeln.
Farbauswahl sehr standardisiert und natürlich muss Revlon zeitgemäß auch bisschen was Flüssiges bringen.
Ich mein, hey, Liquid Lipsticks sind ja noch so IN and FRESH wie Valentino Rock Studs.
Mittlerweile bedient sich jeder an den Liquids und genau da liegt das Problem.
Diverse Marken haben den Markt überflutet und bieten günstige, qualitative, farbenvielfältige Alternativen.
Weshalb also knapp 11 Euro zahlen wenn man dafür bei Colourpop 2 Stück bekommen kann?
2 Stück, genau das ist mein Stichwort.
Die liebe Karo hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es eine Aktion bei Rossmann gibt.
2 Revlon Lippies zum Preis für 1 und wenn man noch die 30% aus der Werbung mitnimmt, hat man für knapp 8 Euro 2 Lippies von Revlon und 14 Euro gespart.
Eigentlich hätte man gleich die ganzen Lippies [so viele sind es nämlich nicht] eintüten können aber ich wollte erstmal 2 mitnehmen zum Testen und um ehrlich zu sein, hauten mich die Farben jetzt auch nicht aus den Rock Studs.
Flirt und Love, what's been missing in my life mussten es sein.
Zuhause angekommen war ich natürlich wieder in meinem 90s Film und stellte mir vor wie Cindy zu sein.
Nur in halben Meter kleiner und fett.

Die Verpackung der Liquids finde ich persönlich nicht so geil eher Marke langgezogene Kapsel.


Ok, never judge a Book by its Cover aber für mich als Verpackungsopfer doch etwas sehr Wichtiges.
Der Applikator ist etwas schmal was per se nicht schlecht ist aber auch Tücken mit sich bringt.


Also auf die Dinger und erstmal riechen.
Wie ich vermutet habe, süßlicher Geruch den ich so nicht wirklich feiern kann.
Dann kam die große Trauer, Deckkraft minimal und durch den schmalen Applikator pumpte ich wie wild in diese Kapsel.
First Thought:
Fuck that shit, das ist leer.
Erleuchtung:
Nein, das muss so.
Grell Korall sollte es sein und meine Lippen sahen minimal gefärbt aus.
4 Schichten später immer noch der gleiche Spaß.


Links Flirt und Rechts Love


Ja wir sprechen von Flirt, den ich eigentlich ganz nice fand.
Flirt, der in mir schon die Sehnsucht nach perfekten Lippen für den perfekten und längst überfälligen Flirt, schürte.
Needless to say, Flirt ist streifig, pasty und hasty.



Love
Das war ja die Farbe, die Karo mir richtig angedreht hat.
Scheiß Anfixen und so.
Love ist Rot.
So richtig rot und tatsächlich easy im Auftrag.
1 Schicht reicht um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten.



Fazit
Die größte Verarsche ist eine falsche Produktbezeichnung zu benutzen.
Matte?
Ernsthaft?
Das Einzige was Matt zu sein scheint war die Birne der Produktentwickler denn die Lip Colors sind definitiv nicht matt.
Satinfinish ist noch ein sehr großer Euphemismus.
Die Deckkraft bei Flirt ist 'ne Katastrophe und der Preis absolut nicht gerechtfertigt.
Haltbarkeit, nun ja, müssen wir nicht drüber sprechen, nachdem ich aussah wie der Joker.
Was mich aber extrem wundert, ich scheine wohl komplett andere Lippies bekommen zu haben da die ganzen Reviews [bis auf Karo, die genauso denkt wie ich] der Revlon Ultra Nicht Matte HD Dingens total positiv ausgefallen sind und alles schick und beste auf Markt und so.
Klar, ich hab jetzt nur 2 Farben getestet aber muss ehrlicherweise sagen:
Thank you Revlon, Knutschen tu ich mit euch nicht mehr.

Habt ihr sie schon getestet?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Sehr ehrlicher und erfrischender Beitrag - mal etwas anderes, als das was man sonst so auf den Beauty-Blogs liest! Vielen Dank für deine ungeschönte Meinung - jetzt weiß ich, dass ich die Revlon Lipsticks erstmal nicht ausprobieren muss :D

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir die Theke noch gar nicht angesehen, geschweige denn etwas probiert. An für sich finde ich Revlon eine interessante Marke, aber ich muss zugeben, deine beiden Farben fand ich jetzt auch nicht so toll...
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch einen von den REVLON ULTRA HD MATTE LIP COLORS, Farbe, keine Ahnung grad nicht im Kopf, Embrace oder so.
    Ich persönlich mag den Duft, ist ja aber auch Geschmacksache. Und obwohl helle Farbe, ist meiner deckend.
    Allerdings ist er wirklich nicht komplett matt. Er braucht 1. wirklich relativ lange zum trocknen und 2. auch dann nur semi-matt. Aber immerhin trocknet er meine Lippen nicht so aus, wie andere matte Lippenprodukte :D

    Schöner Beitrag von dir!
    Liebe Grüße
    Cristina

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben sehen toll aus bei dir, schade, dass sie dir nicht gefallen :)! LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es super, dass du die Lippenprodukte von allen Seiten betrachtest und uns auch wirklich deine ehrliche Meinung über sie mitteilst, denn das erspart mir jedenfalls einen eventuellen Fehlkauf. :D
    Trotz der Auftrageschwierigkeiten stehen dir die Farben total gut.
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Translate