Lipstick Love | Brische Cosmetics

Donnerstag, Juni 29, 2017

Nein, nicht Brioche.
Daran hab ich als verfressene Raupe auch gedacht als mich ein Päckchen von Brische erreichte.
Schicken die mir jetzt schon Fressalien? Wollen die mich noch fetter sehen?
Tatsächlich waren 4 Lippenstifte enthalten und ich war erstmal etwas lost im Beautyroom.
Brische?
Was das?
Kärtchen anliegend erklärt das Brische eine spanische Beautymarke ist von der ich als bekennender Beautyjunkie wirklich noch nie was gehört habe.
Also erstmal gegooglet und rausgefunden, nix High End, die Lippies sind spottbillig.
Und wenn ich spottbillig meine, dann meine ich 10 für einen MAC.
You know.
Also starrte ich auf meine 4 Lippies und wunderte mich warum die Firma tatsächlich mehr Porto als Warenwert investiert hat.
Naja, geschenktem Gaul und so.


Kommen wir zur Optik. Als Verpackungsopfer flashen mich die Hülsen herzlich wenig und ich hab das Gefühl die 90er Jahre L'Oreal Lippies in der Hand zu halten. Flashbacks wooohoo.


Farbtechnisch sind sie klassisch und mit Rot und Rose kann man wahrlich nix verkehrt machen.
Fangen wir mit dem Altrosa an.
Briche benennt seine Lippies nicht sondern zählt sie.
Also Nr. 3 der Barra Labial Hydratante also ein Feuchtigkeit spendender Lippenstift!

NO3



Swatch



Ein kühles Rosé mit leicht bläulichem Unterton, der sich wirklich sehr einfach auftragen lässt.
Pigmentierung Top, Tragegefühl super.



NO5



Swatch



Ein zartes Korallrot mit leichtem Glanz, ganz nach meinem Geschmack.


Kommen wir zu Briche Fix.
Kussfester Lippie

NO3


Swatch



Helles Orangerot was mich an MAC Lady Danger erinnert.
Für mich persönlich wirklich ein schöner Ton und auch noch matt.


Und zu guter Letzt der Klassiker und Normalo unter dem Quartett

NO53

Swatch



Beim Swatch war ich echt geflashed und dachte mir, geil.
Peachy, knallig und perfekt zu gebräunter Haut.
Yup.
Bis ich ihn auf meinen Lippen sah.
Bisschen glänzend lässt es mich an die 90er erinnern.


Fazit
Für den Preis macht man nix verkehrt.
Pigmentierung, top.
Auftrag, top.
Tragegefühl, top.
Ganz großes Minus ist allerdings, und jetzt kommt's, der Geruch.
Ich werde oft gefragt wieso ich keine Lippies von L'Oreal[ausser LEs wie Alice und Beauty and the Beast] habe.
Der Grund ist schlicht und ergreifend der Duft der Lippies, dieses Seifige [mitunter auch der Grund weshalb ich keine Chanel Lippies trage], dieses Parfümierte wovon ich Kopfschmerzen bekomme und ich nach dem Kübel greifen muss.
Ich bin geruchsempfindlich.
Sorry, Brische.
Vielleicht Briochegeruch beim nächsten Mal?


Kanntet ihr die Marke?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Oh, ich mag den Luft der Loreal Lippies auch null... die Farben sind aber ganz hübsch, why not! LG :) der matte Ton gefällt mir am besten an dir!

    AntwortenLöschen
  2. Dir stehen wirklich ALLE Farben! :D

    LG Cella❤️ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  3. No.5 ist eine tolle Farbe. Die Marke kannte ich bisher aber auch noch nicht..

    AntwortenLöschen
  4. Hm, also von der Marke habe ich bisher auch noch nie gehört - die Farben stehen dir aber alle super! Das mit dem Geruch kenne ich aber, ich mag am liebsten den von den Maybelline Lippenstiften, so ganz leicht Vanille und irgendetwas anderes angenehmes :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Kannte die Marke noch gar nicht, aber voll schön 😍

    AntwortenLöschen

Translate