Lipstick Love | Catrice Ombré Two Tone Rockabily Rosewood

Dienstag, Februar 21, 2017

Ich fang mal so an.
Kleine Zeitreise.
Wir schreiben das Jahr 1998.
Larissa [ja, ich kenn meine Ghetto-Sis schon so lange] und ich griffen zu braunen Konturenstiften und hellen Lippies. Wir kreierten unsere eigenen Ombré-Lippen damals.
Heftige Kontur war auf den Lippen angesagt, niemals im Gesicht.
Da reichte Bronzer!

19 Jahre und Matte-Trends, Metallic-Trends, Nude-Trends, Rot-Trends etc später finde ich zu meinem Teenager-Statement-Look zurück.
Catrice hat Ombré-Lippies entwickelt, die ich zuerst skeptisch anvisierte.

Erstmal nahm ich nur Rockabily Rosewood mit und fand ihn fad bis ich ihn mal auf die schnelle auf die Lippen schmiss.
Flashback sofort!


Durch den dunkleren Rand am Lippie gelingt ein softer Konturenstiftauftrag.
Etwas Glanz auf den Lippen und sie sehen aus wie frisch aufgespritzt.


Tragegefühl weder klebrig noch unangenehm, Haltbarkeit normal und das zusammen macht meinen neuen Lieblingslippie.


Swatch


Und wie das in den 90ern so üblich war:
Keine Filter, keine Weichzeichner.
Also heute mal mit Poren und Fältchen!


Pigmentierung: 8/10
Haltbarkeit: 7/10 
Pflege: 8/10

Wie findet ihr die Two Tones von Catrice?

Weitere Reviews findet ihr bei

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Voll schön, habe mir den Ombre-Effekt aber intensiver vorgestellt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus, auch wenn man nicht viel vom Ombre sieht. Aber vielleicht schaue ich mir die Lippenstifte doch mal genauer an. Bin bis jetzt immer vorbeigelaufen.

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Translate