Lipstick Love | MAC Como la Flor und Dreaming of You [Selena LE]

Montag, Oktober 17, 2016

Wer erinnert sich noch an meinem März Beitrag -> Waiting for Selena for MAC ?


Nein?
Kein Ding.

Selena, Dios Mio!
Selena war die Jennifer Lopez der 90s, die Latina-Pop-Sängerin schlechthin, die leider viel zu früh von uns ging.
1995 wurde sie im Alter von nur 24 Jahren umgebracht und wie das leider tragischerweise ist, wurde sie so zur Legende in der Latino-Szene.
In Europa ist sie wenigen ein Begriff und wurde durch Jennifer Lopez' Darstellung im gleichnamigen Film etwas bekannter aber den Status, den sie in den Staaten hat, hat sie hier leider nicht.
Jetzt fragen sich viele:
Warum kooperiert MAC mit Selena?
Die Geschichte dahinter ist wirklich kurios und herzergreifend.
Einem Fan haben wir das zu verdanken.
Wirklich.

Ein Fan hat vor 2 Jahren MAC eine Email geschrieben in der sie vorschlug, dass MAC eine Selena Kollektion starten sollte.
Wieso?
"Als Latina ist man ein treuer Fan von MAC aufgrund der Bandbreite an Farben und Latinas kaufen 3 mal so viel Make Up wie Weiße".
No lie!
Denkt an Sharpies, Chola Lips und Rote Lippen!
Selena wäre ein tolles Vorbild da sie Selbstliebe predigte und so ein Idol für Latins darstellt.
MAC bedankte sich aber tat es mal eben zu den Akten:
Niemals, Never und No Way!
Dieser eine Fan ließ sich aber nicht beirren und startete eine Petition.
40.000 Leute sahen das so wie sie und sie schrieb MAC erneut.
MAC realisierte wohl, dass Latinas sehr stark und beharrlich sind und versprach eine Make Up Line in Hommage an Selena.

In Zusammenarbeit mit Selenas Familie entstand die Kollektion.


Und nun war es soweit, MAC launchte Selena endlich und ich war im Latino-Himmel.
Einziger Fail, die Verpackung?
Milkalila?
Seriously MAC?

Naja, aber als Selena-Fan nimmt man was man kriegt.
Eine nette Dame aus der Facebook MAC-Junkies Gruppe bestellte Como la Flor und Dreaming of you für mich mit.
Danke liebe Anna!

Fangen wir mal an:
Rottöne kann man nie genug haben oder?
Yup, seh ich doch auch so.

Como La Flor




Tomatenrot!
Ganz klar!
Auftrag ist nice weil er nicht matt ist sondern cremig.
Durch den leichten Glanz wirken die Lippen XXL-mäßig.
Nun war ich gestern Abend beim Asiaten futtern und nach dem 2. Bissen vom Chop Suey transformierte er sich in Ombrélippen.
Not cool aber nun ja.
Pflegend ist er und irgendwie gibt es ja noch keinen Kompromiss bezüglich Haltbarkeit und Pflege.


Pigmentierung: 7/10
Haltbarkeit: 6/10 

Pflege: 8/10

Dreaming of you



Weinrot!
Matt!
Viele munkeln er soll Diva ähneln, leider hab ich Diva nicht.
Warum?
Ich bin nicht so der Fan von Weinrot, Sin hat mir mal gereicht und ich hab ihn gleich zur Adoption freigegeben.
Dreaming of you wirkt bei mir etwas fleckig und der Auftrag ist sehr trocken [dafür hält er aber bombenfest].




Pigmentierung: 8/10
Haltbarkeit: 9/10 

Pflege: 7/10

Ach, schaut euch einfach die Swatches an.





Bei den LEs von MAC ist das bei mir immer so eine Sache.
Das Habenwollen-Prinzip ist größer als die Vernunft und der Jäger- und Sammler-Instinkt übernimmt.
Benutzen werde ich sie nicht, sie werden gehütet wie Babys und gesellen sich zu den anderen.
Krank?
Ja, ich weiß.
Jeder hat seine Macke.

Was habt ihr euch aus der Kollektion geholt?

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Haha ach ich finde das gar nicht schlimm, jeder hat seine Macken :) Das Lila wär hetzt auch nicht meins vom Design her, aber schöne Farben :)

    AntwortenLöschen
  2. Was hast du denn? Das Weinrot steht dir bombig!
    Schaust meeega gut aus!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Ich find die Farben total toll an dir! Das Packaging ist auch nicht so meins, aber naja, letztendlich kommt ja drauf an was drin ist.. :D
    <3 michelle // covered in copper

    AntwortenLöschen
  4. Wow, dieser weinrote Ton steht dir mega! *-*

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Translate