Geri Week | 36 [Dirty-Sex]

Montag, September 05, 2016

Dirty Sex gab es leider nicht, dafür aber eine Woche voller Emotionen und Wehmut.

Es ging für uns 6 nach Hilden (Kurz vor Düsseldorf] und war somit unsere vorerst letzte Woche zusammen



Nach den Seminaren mischten wir Hilden ordentlich auf und ich bekam einen Song



Ich bekam die deutsche Sprache erklärt.
Nach, zu, whatever



Und wir fanden ein kleines Bächlein hinter unserem Hotel.
Vom Schwimmbad zum Bach.
Abstieg.



Und was kann auch nur mir passieren?
Genau, aus der Dusche ausrutschen, Knie verdrehen und auf den dicken Hintern fallen.
Knie ist immer noch aua.


Btw wären wir nicht 'ne niedliche Cross-Over-Family?


Freitag, wieder zurück in Hannover, wurde ich nach langem Hin und Her (such a very fucking long Story) eine Nikoniarin.
Falls ihr Tipps für's Fotografieren etc habt, immer her damit.
Ich bin jungfräulich!



Joa, Samstag ging's zu Ikea und der Blick in den Spiegel trübte meine Lust auf Hotdogs.
5 Kilo hab ich in 6 Wochen Hotelleben zugenommen.
Ist ja nicht so, dass ich vorher schlank war, aber die liebe Geraldine (ja geil oder? Geraldine kriegt Geri fit und es sind tatsächlich 2 unterschiedliche Personen!) gibt mir Arschtritte und einen neuen Sinn für die Ernährung.
Ob es klappt? Seid gespannt.


Die Woche war hart, wie die Wochen zuvor, aber dennoch zerrte sie an den Nerven.

Aufreger der Woche 

Ach, Miskommunikation, Fehlkommunikation und Kongruenz.
Stau auf der Autobahn.
Schlechte Beratung bei Media-Markt.
Solche Sachen halt.


Spotted

Die Black Eyed Peas suchen 13 Jahre später immer noch die Liebe und kriegen Unterstützung von Usher, Mary J Blige, The Game, V Bozeman, Nicole Scherzinger, Justin Timberlake [again], Kendall Jenner [seriously? Eine Kardashian kann sich mit Weltschmerz identifizieren?] und noch paar anderen aus dem Game [Will Smiths Sohn z.B.].
Die Message ist clear, die Motivation auch.
Der Song ist gut, dennoch fehlen mir mehr bedeutendere Künstler irgendwie.
Ich mein, where is the Beyoncé? Ok, ihr wisst was ich meine.
Guter Song schon damals gewesen, bisschen weniger Autotune und wir wären Freunde aber die inneren Werte zählen und solange die Message ausreicht, soll's mir recht sein.

Einnahmen des Remakes gehen an Will.i.ams Spendenorganisation->
http://www.wheresthelove.com





Highlight

Meine 5 Leidgenossen der letzten 6 Wochen.
Ich liebe sie.
Ich bin dankbar sie kennengelernt zu haben.
Ich bin mit Skepsis, Angst, Zweifel in die 6 Wochen gegangen und wurde mit 5 Freunden beschenkt.
Ich fand einen kleinen Bruder, der auf mich aufgepasst hat als ein Kannibale es auf mich abgesehen hatte.
Ich fand einen Wolfsburger, der original dort geboren ist (ja, sowas gibt es), er wurde mein italienischer Bruder..
Ich fand eine Schwester, die nicht unterschiedlicher sein konnte (Kleinstadt vs Großstadt) und die mir Geduld beibrachte.
Ich fand einen Teddybären, der sich mittlerweile auf Snapchat 'ne eigene Fanbase aufgebaut hat [er selber hat kein Snapchat] und den man einfach nur knuddeln muss.
Er schafft es auch immer zufällig 3 Steaks unter dem Salat zu finden.
It's magic.
Und einen russischen Bruder, der zwar nicht aus Russland kommt aber jeden Ball mit seinen Bällen abwehren kann. 
Sie alle waren für mich da, brachten mich zum Lachen wenn ich weinen wollte und zum weinen wenn ich lachen musste.
Ich liebe sie.
Der Abschied ist nur kurz, wir werden uns wiedersehen!
Ob sie wollen und nicht!



Vorsatz für nächste Woche 

Diät.
Versuch 785050.
Sport, omg ich vermisse meine Hanteln so.
Bisschen Knippsen als Nikonianer
Gewöhnungsphase Hannover und ich freu mich auf jemanden ganz Besonderes.
Stay tuned auf Snapchat.


Wie war eure Woche so?


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Mir gefällt das Lied, ich finde es toll :) Das letzte Foto ist total süß <3

    Freut mich, wenn du dir das Rezept ansiehst :) Kann man sogar außerhalb des Cheatdays essen finde ich hihi :D

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Translate