Spotlight | Gerard Cosmetics

Dienstag, Februar 16, 2016

Schon seit gefühlten 10 Jahren wollte ich die Lippenstifte von Gerard ausprobieren.
Also gab es vor knapp einem Monat eine supertolle Rabattaktion mit 50%.
50%?
Da sagt man nicht Nein.
Versandkostenfrei nach Deutschland?
Jetzt erst Recht!

Da ich aber nie wieder so ein Desaster wie Colourpop erleben wollte, entschied ich mich nur für 4 Lippies.

Bestellt am 23.01.2016 rechnete ich mit einer Tracking-ID um so genauestens verfolgen zu können, wo wer wann meine kleinen goldenen Bullets stehlen könnte.
Nope.
Keine Tracking-ID.

Am 05.02.2016 nahm ich mir mal die Frechheit raus nachzufragen was denn mit meiner Bestellung los ist.
XOXO


Die liebe Mimi sandte mir dann eine Tracking Nummer zu, die sich nicht abrufen ließ.

Na ja, das XO hat mich ungemein ruhig gestimmt und am 12.02.2016 erhielt ich dann Post vom Zollamt.
Mal wieder.
Übrigens [Off Topic] findet ihr es auch so frech, dass bei Zollbenachrichtigungen immer gleich dieses megagünstige Angebot von DHL dabeiliegt? 28 Euro für die Abwicklung der Zollangelegenheiten?
Jemand, der sich nicht so auskennt, kriegt Panik und könnte das für ein MUSS halten.
Frechheit.

Anyways, gestern zum Zoll gestiefelt ohne Rechnung natürlich, da ich davon ausging, eine Rechnung läge im Paket bei.
Nö, stattdessen ein Materialschein mit unzähligen Lippenstiften, die ich nicht bestellt hatte.
Keine Luftpolsterfolie und sonstiges.
Dadurch, dass der Zoll schon mein 2. Zuhause ist konnte ich es problemlos mitnehmen aber die Zolldeklarierung war falsch. 
Danke Gerard, XO XO.

Egal, da waren meine 4 nun.
4 Gerards für Geri.

Ich muss sagen, die Verpackung ist wunderschön.
Form MAC, Farbe YSL-typisch Gold.
Love it.
Preislich liegen sie etwas unter MAC mit ca 18 Euro.

Ich hatte mir 1995 (der bei mir wie MAC Taupe aussieht), Rodeo Drive, London Fog (nach CP Kapow wollte ich nochmal Grauen Lippen eine Chance geben) und Enchanted (erinnert mich an einen Chanel Lippie, der mein absoluter Fav war aber in den 90ern aus dem Sortiment ging).


Wie man sieht, sind beide sehr ähnlich.
Nur ist 1995 matter.


London Fog war überall auf Insta, FB etc immer mit Glitzer zu sehen.
Meiner nicht, Geheimnis: er wird kurz mit Glitzerspray eingesprayed.
ASOOOOOOO.
Meiner trotzdem nicht.

Geswatched sieht das Ganze dann so aus


Farbabgabe ok, aber sie sind nicht trocken.
Hallelujah!

Weitere Tragebilder folgen!

Wie findet ihr Gerard Lippies?





You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Von dieser Make Up Marke habe ich noch nie was gehört. Aber man lernt ja immer wieder neues kennen. :-)

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich hab schon soooo viele Lippenstifte von Gerard Cosmetics. Auch von den Hydra Matte Liquid Lipsticks hab ich bis auf zwei glaub ich alle.
    Find die Podukte echt super.
    Der Versand aus den USA ist auch immer so ne Sache. Manchmal klappt es und manchmal nicht.
    Ach mein London Fog war auch so glitzerig und ich wusste nicht das es Absicht ist :-D Hatte mich schon aufgeregt :-D

    Da mir das mittlerweile zu doof ist mit dem Versand da bestell ich übrigens jetzt immer bei Beauty Bay. Hab ich zwar keine Rabatte, aber weniger Ärger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hydramatte werden demnächst bestellt, oh die Sucht...Beauty Bay werde ich in Angriff nehmen :D

      Löschen
  3. Du hast dir sehr schöne Lippenstifte ausgesucht
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. 1995 habe ich auch ... Enchanted sieht sehr spannend aus, da freue ich mich über eine Bericht :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bericht kommt :D oh Enchanted oder Enchanté ist wirklich megaschön <3

      Löschen

Like me on Facebook

Translate