Blogparade | Halloween Bambi

Freitag, Oktober 30, 2015



Die liebe Michelle von Every little thing gonna be beautiful...hat eine Halloween-Blogparade ins Leben gerufen und ich darf dabei sein. Der aufmerksame Leser denkt jetzt er leidet an Déjà-vu.
Halt Stop! Entwarnung!
Das ist die 2. Blogparade.
Die 1. findet ihr hier -> Blogparade Halloween Jessica Rabbit

Ich liebe Halloween und ja ich weiß Horrorlooks mit zerfetztem Gesicht sind absolut trendy und je blutiger desto besser aber ich wollte was Süßes kreieren.
Als Disneyfan kamen mir die verrücktesten Ideen und da ich letzte Woche schon den Inbegriff von Sexyness verkörpert habe ( Jessica Rabbit, ok ich habe es zumindest versucht XD ) wollte ich etwas Niedliches und Verspieltes machen.
Woran denkt man bei "Niedlich und Süß" als Disneyfan sofort?
3
2
1
Bambi, natürlich!





Ja, das Bild ist auf der Terrasse entstanden.
Ich wollte nicht von einem Jäger erlegt werden, man weiß ja nie.

Ihr wollt auch als Bambi Halloween versüßen?
Kein Problem, ich erklär euch wie's geht.
Let's go!


Meine kleinen Helferlein:



 Der Look ist echt sehr einfach und man braucht maximal 15 Minuten!

Step 1: Gesicht

Ich hab als Foundation meine BH Cosmetics Liquid Foundation in Medium Olive ( ganz wichtig ein etwas hellerer Ton als die eigentliche Hautfarbe )genommen.
Mit einem leichten Rotbraun die Nasenseiten bis runter zu den Flügeln schattiert.
Der gleiche Ton ( Aus der It's Judy Time Palette obere Reihe, 4. Ton )
kommt auch auf das gesamte Lid nachher.
Mit MAC Sweet as Cocoa halbe Apfelbäckchen malen und die Stirn an den Schläfen bis zum Haaransatz konturieren.
Mit dem hellsten Ton aus der It's Judy Time Palette ( obere Reihe, 1. Ton ) den Nasenrücken aufgehellt und mittig bis zur Stirn ausgeblendet.

Step 2: Augen

Jetzt werden Bambi-Augen gemalt :D
Augenbrauen mit einem hellen Braun-Ton ( Ich hab MAC Cork benutzt ) breit nachzeichnen und das gesamte Lid bis kurz unter dem Brauenbogen mit einem Rotbraun (
It's Judy Time Palette obere Reihe, 4. Ton ) schattieren.
Wichtig dabei ist es, den Ton bis zum Nasenflügel zu schattieren.
Den hellsten Ton ( kann ein Weiß oder sehr helles Beige sein ) auf das bewegliche Lid und im Innenwinkel des Auges platzieren.
Unterhalb des unteren Wimpernkranzes mit dem Rotbraun eine feine Linie ziehen und ausblenden.
Weißer oder Beiger Kajal in die Wasserlinie, Eyeliner etwas dicker oben auftragen.
Ich habe zwei paar Wimpern gestacked um den Bambi-Aufschlag zu bekommen.
Zuerst House of Lashes Noir Fairy und oberhalb Bambi on top.
Mit So Susan Deep Black Mascara Wimpern oben und mit Benefit Roller Lash die Wimpern unten getuscht.

Von links nach rechts:
MAC Lidschatten Obere Reihe:
Coppering, Free to Be, Saddle, Contrast
Mittlere Reihe:
Amber Lights, Shale, Haux, Cork
Untere Reihe:
Pink Venus, Quarry, Handwritten und Twinks




Im Bild unten die Blushes von links nach rechts:
Sweet as Cocoa, Gingerly, Style
Oben:
It's Judy Time Palette



Step 3: Zum Tier werden

Das Stupsnäschen mit schwarzem Eyeliner bemalen, klare Linie zur Mitte der Oberlippe ziehen und die Oberlippe schwarz malen.
Die Punkte habe ich mit weißer Theaterfarbe und einem Wattestäbchen aufgetupft. Große Abstände finde ich persönlich am Schönsten.
Noch etwas Mac Wedge drauf um das Ganze matter zu machen und fertig.



Step 4: Die Rehe infiltrieren

Ich habe mir eine Fellweste übergezogen und mir die Haare ins Gesicht gezupft.
Etwas Haare ins Stirnband eingedreht ( sollten Ohren sein ) aber manche haben ja so süße Ohr-Reifen, die sind natürlich noch besser.






Ich hoffe, es hat euch gefallen und ich konnte euch etwas inspirieren :D


Knutscha, 
eure Geri

Da eine Blogparade aber nur mit mehreren Teilnehmern Spaß macht, schaut doch mal bei den anderen vorbei:

Montag, der 26.10: Natascha von http://nataschas-kreativwelt.blogspot.de/
Dienstag, der 27.10: Marco- http://366geschichten.de/
Mittwoch, der 28.10: Jenny – http://jennybeautyandmore.blogspot.de/
Donnerstag, der 29.10:  Michelle – http://everylittlethinggonnabebeautiful.blogspot.de/
Freitag, der 30.10: Yours Truly
Samstag, der 31.10: Michelle – http://www.beautifulfairy.de/

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Huhu :)
    Dein Look ist wirklich super und die Erklärung dazu finde ich auch gut.
    Für mich passen allerdings eher gruselige und eklige Kostüme zu Halloween, es ist ja nunmal nicht Karneval :)

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 Ach ich finde an Halloween geht Alles :D

      Löschen
  2. Das ist so süß, habe dein Bild vorhin bei Instagram gesehen und muss sagen, ich bin ein großer Fan von dir.
    Du schreibst nicht nur tolle Beiträge, ja ich habe Tinderella gesehen und ich lache immer noch, du bist auch noch wunderschön und scheinst ein toller Mensch zu sein.
    Bleib bitte so wie du bist.
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Ist das Süss, was für ein traumhaftes Make Up, das würde ja geradezu nach einem tollen Wald Shooting rufen.Ich bin hin und weg :-)
    Einfach Zauberhaft...

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Translate