Unboxing | Glossybox Black & White Edition

Samstag, September 19, 2015

Es klingelt an der Tür und der DHL-Mensch überrascht mich mit zwei Päckchen.
Der Samstag ist gerettet.
Es sind die Glossyboxen in der Black & White Edition.
Wir Frauen wissen:
Es gibt nix Schöneres als Auspacken.
In jeglicher Hinsicht.

Wer von euch noch nicht die Glossybox kennt:
Die Glossybox ist ein Wunderpäckchen gefüllt mit 5 exklusiven Beauty-Produkten.
Ihr bekommt sie monatlich nach Hause geliefert und freut euch wie ein kleines Kind beim Auspacken (zumindest tue ich das immer noch nach 4 Jahren :)).
Der Clou ist, dass man nie weiß was in einer Glossybox drin ist und so bin ich mehrere Male freudeschreiend durch die Wohnung gehüpft.
Man bekommt Nischenkosmetik, die man nicht kannte und wird so auf tolle Marken aufmerksam.
Falls ihr sie bestellen möchtet -> http://www.glossybox.de

Unboxing

Die Glossybox kommt diesmal nicht im bekannten Rosa, sondern in einer Black & White Edition.
Designer dieser Box: Die bekannte amerikanische Künstlerin Leigh Viner, die bereits mit Lady Gaga, Bare Minerals oder für Max Factor arbeitete.
Kleiner Tip: Die Boxen kann man super als Deko oder für Aufbewahrungszwecke gebrauchen.
Wenn man kreativ ist, lässt sich das ein oder andere daraus basteln und bauen ( werde ich euch auch zeigen ) 


Der Inhalt der Glossybox ist herbsttypisch gehalten.
Das typische Glossymagazin mit Tips und Trends zu den jeweiligen Produkten.


Kommen wir zum Inhalt:

Falls jemand seine Glossybox noch nicht bekommen hat:
HALT STOP, nicht weiterlesen.
Ich möchte euch nicht die Überraschung verderben.
Für die Neugierigen:
Scrollen



1. Die Roller Lash Mascara von Benefit

Wimpernzange?
Braucht ihr dank dieser Mascara nicht mehr.
Diese Mascara ist der Lockenwickler für die Wimpern und sorgt für den perfekten Schwung.
Sie soll bis zu 12 Stunden halten.
(exklusiver Testbericht mit meinen Borstenwimpern folgt)


2. Nagellack von Icona Milano

Ich liebe ja helle Farben auf den Nägeln ( ja ich mag auch dunkle, wie man unschwer auf dem Bild erkennen kann ) und Weiß ist immer zeitlos und passend.
Der Nagellack soll sehr deckend und schnelltrocknend sein.
( Das werde ich noch testen)


 3. Primer von Emite

Endlich mal wieder was von Emite. 
Emite ist eine super Marke.
Sie kommt aus Schweden und wird dort ausschließlich von Make-Up-Artists verwendet. 
Ich kannte bereits die Lidschatten und war begeistert.
Der Primer soll porenverfeinernd wirken und die Haut ebenmäßiger erstrahlen lassen.




4.Foundation mit Pinsel von bareMinerals:

Die Foundation fühlt sich wie eine leichte Creme auf der Haut und soll die Haut vor UV-Strahlen schützen (LSF 15).



5.TONI&GUY Shampoo & Conditioner

Da man die Haare im Herbst nicht vergessen darf.
Tada!
Einmal Shampoo und Conditioner.
Strapaziertes Haar soll wieder glänzen und gesund erscheinen.
Bei meiner 7-Stunden-blondierten Mähne ein Muss.
Ich bin gespannt.



Fazit:

Ich bin mit dieser Glossybox sehr zufrieden und die Produkte sind dieses Mal sehr alltagstauglich gehalten, was ich immer begrüße.
Mein Highlight:
Die Mascara und der Nagellack.
Für 15,- hat man dieses Mal wirklich sehr schöne Produkte erhalten.

Was haltet ihr von eurer Box und was hattet ihr drin?

Knutscha, eure Geri


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hi Geri, schöne Box, wow! Meine sieht etwas anders aus, ist aber okay für mich. Ich hab die Mascara von Sisley und eine Torfmaske, haha, noch nie was von gehört. Dann habe ich noch einen Kajal in grau und diesen Primer, den Nagellack hatten wohl alle. Bin mal gespannt auf den Oktober! Deine Seite gefällt mir :) Schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche für Dich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh die Mascara von Sisley hätte ich auch sehr gerne gehabt. Der Nagellack war tatsächlich in allen Boxen. Vielen lieben Dank, ich hoffe du schaust öfter rein und wünsche dir auch einen wundervollen Start in die Woche :)

      Löschen

Like me on Facebook

Translate