Lipstick Love | MAC Padma Lakshmi

Freitag, März 23, 2018

Es war etwas ruhiger um mich.
Ich lebe noch!! Ok, die meisten folgen mir ja eh auf Instagram und wissen was Phase ist.
Der Grund weshalb der Blog ruhiger wurde, ist schlicht und ergreifend:
Ich hatte keine Zeit für ausführliche Berichte und Produkttests.
Aber bla bla bla, nun bin ich ja wieder da und hab ein kleines Schäm Dich mitgebracht.
Und zwar kamen ganz viel andere Sachen ins [ach ja, Danke nochmal an den Grammarnazi, der sich die Zeit nahm und mich zur Queen des Deppenapostrophs kürte. Hab' trotzdem einen akademischen Abluss, MfG die Deppin!) Haus.



Fangen wir aus gegebenem Anlass mit der neuen MAC LE an.
Padma Lakshmi, Model, Moderatorin und moderate Köchin hält nun das Gesicht für MAC hin und kreierte paar Sachen für uns.


Vorweg:
Das Packaging sieht mit dem Gold und den Ornamenten wunderschön oriental aus.
Verpackungsopfer zitterten schon vor Release bei Sichtung der Promopics.
Ja, ich auch.


Lidschatten sind bei MAC nun nicht meine erste Wahl also wurden es 2 Lippies.


Als sie ankamen war ich etwas enttäuscht. Optisch doch nicht so hochwertig wie auf den Promopics suggeriert, erinnerten sie mich an Catrice Lippies.
Nun ja, passiert, egal, innere Werte und so.



Sunset Rose


Ich griff zu Nudes da ich gehofft habe, Padma würde aufgrund ihres ethnischen Hintergrundes Rücksicht auf etwas dunklere Hauttöne nehmen.
Sunset Rose ist Pearly-Sheen und sehr sheer. Tragekomfort angenehm und wirklich sehr subtil.



Apricot Gold

Oh ein beiges Nude geht immer. Zumindest ist das mein Mantra. Cream Finish und leicht Apricot geht per se ja immer. Haltbarkeit ist extrem gut für ein Cream Finish und Tragegefühl sehr angenehm.


Swatches



Geris Thoughts 🦄

Padma Lakshmi, yay finally.
Hintergrund meiner Freude war die Hoffnung, dass Töne kreiert werden, die für uns Ockerbirnen endlich schmeichelnd funktionieren. Nudetöne, die zu dunklerer Haut passen, Bronzer, die wirklich Bronzy wirken. Vielleicht mehr Töne für gebräunte Haut.
Stattdessen kommen Nudetöne, die wirklich besser bei Blassnasen aussehen und pastellige Eyeshadows?
Ernsthaft?
Sunset Rose und Apricot Gold sind in der Tat für den Alltag sehr neutral aber sie sind Nichts was noch nicht da gewesen ist oder was man nicht schon irgendwo in der Sammlung hat.
So ging es mir auch mit den restlichen Tönen weshalb es dann nur die beiden wurden.
Sorry, aber für mich eine LE, die ich auslassen hätte können.

Habt ihr was ergattert?

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Wie ich schon bei Insta schrieb, finde ich die Verpackung richtig schön. *-* Aber die Farben hauen mich jetzt leider nicht vom Hocker.

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Translate