Soulfood | Wirus Valendingsbums

Dienstag, Februar 14, 2017

Oh shit, er naht wieder.
Der Tag der Verliebten!
Der Tag der Abrechnung!
Und mal wieder haben wir den Beweis dafür, dass Dogmen besser kaltschnäuzig und schwanzwedelnd sein sollten.
Das die Kirche nicht unbedingt Beifall klatscht wenn es um Brüste geht und der Gral eher als Weinhalter symbolisiert wird, ist nix Neues aber das sie auch noch Singles das Leben versaut, darf man ihr nicht verzeihen.
81 Millionen Vaterunsers und 50 Million Ave Marias!
Für den heiligen Bischof Valentin, der seinen Kopf verlor weil er unchristliche Liebespaare getraut hat, die er vorher mit Blumen beworfen hat.
RIP Bro.

Doch wie das so mit Religion, Bräuchen und Tradition ist, haben sie nie ein Make Over bekommen.
Sich nie evolviert.
Kurzum, sie sind so flexibel wie Brecheisenstangen.
Zeiten ändern sich, Kulturen verändern sich und vor allem Individuen tun das auch.
Wir schreiben das Zeitalter der vergebenen Singles, der beziehungsphoben Einsamen, die allesamt unzufrieden sind.
Wir alle brauchen Liebe um glücklich zu sein.
Zumindest es das was uns eingepflanzt wird.
Der WIRUS.





Ich schalte den Fernseher ein und sehe, dass sich alle 11 Minuten jemand auf einer Datingseite verliebt.
Tagsüber.
Nachts laufen dann die Spots für die, die sich verliebt haben und nun einsam vergeben sind.
Auf Facebook wird man dann noch von WIRifizierten Menschen daran erinnert, dass man unglücklich sein muss weil man keinen Partner hat.
Und Fleurop taucht auch zwei Wochen vor Valentinstag charmant als Ad auf jeder Website auf.
Kurzum:
Du bist Single, du bist Scheiße, du hast keinen Sinn des Lebens und du hast dich nicht integriert.
Wenn es so viele unglückliche Singles gibt, wieso laufen sie sich nie über den Weg und werden glücklich?



Doch Daten kann anstrengend sein, Verlieben schmerzhaft.
Ich bin gerne Single, ich liebe mich selbst und gebe mir all das was Männer mir bislang nie geben konnten.
Die Suche macht dennoch Spaß, die Höhenflüge und die Enttäuschungen, lange Nächte in Bars, endlose SMS/Whatsapp Nachrichten, Eskapaden, sich verlieren, hoffen, bangen, schwärmen.
All das Potential was in jeder Begegnung steckt.
Der Weg ist das Ziel um zu wachsen, zu reifen, zu lernen und sein Ich zu upgraden.
Als Single weiß man nie was kommt.
Die große Liebe oder das große Vergessen.
Aufregung, Abenteuer, Spannung.




Sind wir Singles einsam?
Ist das Paar was verlernt hat zu reden, einsam?
Ist die Ehefrau, deren Mann sich auf Geschäftsreise befindet, einsam?
Die Kinder, die zum ersten Mal ohne Eltern in den Urlaub fahren und Heimweh bekommen?
Wieso stigmatisiert die Gesellschaft also dann ausschließlich Singles als einsam?
Fühlen sich Menschen, die am Valentinstag einen Blumenstrauss bekommen, weniger einsam?
Schützt Liebe vor Einsamkeit?
Nein.

Also lasst uns mit dieser Stigmatisierung und Hexenjagd aufhören.

Im 21.Jahrhundert hat Jeder das Recht für sich zu entscheiden.
br />
Auch wenn es um Liebe gibt.
br />
Lasst uns Liebe schenken.

Der Familie, den Freunden, den Kollegen, den Nachbarn, den Menschen in unserem Alltag, denn wenn es das ist was alle zu vermissen glauben aber geben können, wieso tun wir es dann nicht und versteifen uns auf die eine Liebe?
Auf einen Tag wenn wir jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde lieben können?

In diesem Sinne,
Happy Valendingsbums




You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Schöner Look :) Ich glaube, wenn man mit sich selbst im Reinen, glücklich und zufrieden ist bzw. sich selbst liebt, ist man niemals einsam. LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes <3 ja so seh ich das doch auch :*

      Löschen
  2. Du hast so Recht!
    Wir gehen heute fein essen und ich genieße einfach die Zeit, die ich mit meinem Freund verbringe :)
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Haha geiler Post! Und sehr cooles Make Up!

    Liebe Grüße
    Imran
    www.fashionloverimran.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Du hast das so toll und doch auf den Punkt geschrieben, innerlich applaudiere ich die zu Süße :) Du hast vollkommen Recht, man kann Single sein ohne sich einsam zu fühlen und man kann in einer Beziehung sein und man ist trotzdem einsam.. fühl dich von mir gür diesen tollen Post gedrückt und ich wünsche dir einen wundervollen Tag :) ❤

    AntwortenLöschen
  5. ich hasse den valentinstag auch mit einem freund. das ist einfach der unnoetigste tag ueberhaupt. man kann sich auch an allen anderen tagen lieben und zuneigung zeigen nicht nur an einem tag.

    aber sieh es positiv. ueberall rabatte! ;)

    xo. tthuy | RubyliXious

    AntwortenLöschen
  6. Du hast ja so recht! Super geschrieben!

    Dein Look gefällt mir sehr!

    Hab einen schönen V-Day!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  7. richtig cooler Post, du hast recht! :)
    & mega tolles Makeup! *_*

    LG <3

    AntwortenLöschen
  8. richtig cooler Post, du hast recht! :)
    & mega tolles Makeup! *_*

    LG <3

    AntwortenLöschen
  9. richtig cooler Post, du hast recht! :)
    & mega tolles Makeup! *_*

    LG <3

    AntwortenLöschen
  10. Wow dein Make-up mit den Strasssteinen! Sooo schön! Ich kann das Wort "Valentinstag" nicht mehr hören... Haha...

    Süsse ich habe über die Langzeitwirkung von dem LipVolumizer geschrieben. Unglaublich das Ergebnis! Darf ich dir einen bestellen?

    AntwortenLöschen

Translate