Music | A Tribe Called Quest - We got it from Here...Thank you 4 your Service

Samstag, November 19, 2016

Ok letzte Woche.
Am 09.11.2016 kriegt Amerika ein neues Horror-Datum verpasst.
Hillarious oder Donald "Grab them by the Pussy" Dumb.
Amerika entscheidet sich für einen rassistischen, frauenfeindlichen und dummen Repräsentanten namens Donald.
Das Perückenfeld muss wahrscheinlich in Mexico angelegt werden.
Feuchtigkeit ist kacke.
Also liefern 2 Tage später A Tribe Called Quest die Antwort in Form einer Rückkehr nach 18 (!!) Jahren.
Und ich weiß nicht was mir mehr Angst macht, Donalds Einzug ins Weiße Haus oder die Erkenntnis, dass 18 Jahre ohne die Jungs vergangen sind.

Sie liefern ab.
Politisch.
Sie rechnen ab.
Politisch.
Sie reflektieren.
Politisch.
Sie bieten geistiges Gegengift!


Ja Conscious Rap is back.
Thank God.
Und ja, ich hatte etwas Angst.
Angst davor, dass die alten Herren in die Jahre gekommen sind und vielleicht noch in den 90ern verweilen könnten.
Aber, sie sind besser denn je und ich musste wirklich eine Woche lang das Album rauf und runter hören um immer wieder neue Erkenntnisse und Glanzleistungen zu gewinnen.
Es regte mich zum Nachdenken, Philosophieren und Reflektieren an.
Und genau das ist das was die Trump Ära braucht, Protest!
Das liefern sie in Perfektion.
Unterstützung kriegen sie von Elton John, Busta Rhymes, Kweli, Kanye, Kendrick, Jack White etc etc.


"We don't believe you 'cause we the people

All you Black folks, you must go

All you Mexicans, you must go
And all you poor folks, you must go
Muslims and gays, boy, we hate your ways
So all you bad folks, you must go"
We the People

Ich will auch gar nicht mehr zu meinen Helden sagen, ich feier diese Rückkehr so dermaßen, dass ich seit einer Woche mein Umfeld mit Zitaten der Songs belästige.
P.S.
Hört euch mal The Donald an ;)

You Might Also Like

0 Kommentare

Like me on Facebook

Translate