Travel The World | Round 7 Großbritannien

Freitag, März 11, 2016

Die liebe Jessica von sternentraum-maedchen hat diese tolle Blogparade ins Leben gerufen.
Wir Blogger nehmen euch virtuell auf eine kleine Weltreise mit und versuchen kreativ mit den jeweiligen kulturellen Gegebenheiten zu arbeiten.

Dieses Mal

Großbritannien

Woran denkt man da in Punkto Fashion sofort?
Klar Punk, Anarchy und den Heroin-Chic der 90s.
Der what?

Heroin-Chic

Die 90er waren geprägt durch die Supermodels Cindy Crawford, Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Helena Christensen.
Sie alle waren schön und definierten das Bild der Frau neu.
Sportlich, gesund und mit diesem Natural Glow.
Die Gegenbewegung kam aus London.
Heroin Chic.
Eingefallene Wangen, Augenringe und androgyn wie Twiggy in den 60s.
Man wollte und sollte so aussehen wie 7 Tage im Londoner Underground durchgefeiert und 28 Tage vergessen zu essen.
Attitude:
Fuck it!

Also zoll ich der Queen of the Heroin-Chic Tribut

Kate Moss





Es war für mich eine kleine Herausforderung da ich diesem Look schon damals in den 90ern kritisch gegenüber war.
Für mich ist es nicht erstrebenswert durchgefeiert und kränklich auszusehen. 
Aber trotzdem konnte keine das so cool wie Kate Moss.
Kate ist und bleibt die coolste fertige Braut ever.

Was habe ich benutzt?



Face

90er Haut sah immer natürlich aus. Konturieren und Highlighten beim Heroin-Chic? Get the fuck out of here.
Beim Feiern im dunklen, smokey Club achtet da niemand drauf.
Man hat ja schließlich durchgefeiert, geraucht und getrunken. Wer achtet da schon auf perfektes Make Up?
Also Teeez Be Radiant Foundation in Almond Sun, die leicht transparent ist.
Augenringe und Schlafsäckchen bleiben.
Mit einem braunen Kajal noch paar Kate-typische Feenküsschen (ja, ich habe leichte auf der Nase und irgendwer hat mir mal als Kind erzählt, dass es Feenküsse sind, I like) auf Nase und Wangen malen.
Model Co Bronzer (benutzt die Alte eigentlich mal was Anderes? NEIN, ich habe ihm meine lädierte Seele verkauft) zum leichten Konturieren der Wangenknochen und fertig sieht die nicht so freshe Haut aus.



Eyes

Ooooh wie habe ich in den 90ern von Smokey Eyes geschwärmt.
Stundenlang mit Eyeliner und Kajal vor dem Spiegel geübt.
Resultat:
Ich sah immer scheiße aus.
Verschmiert, obwohl es der Heroin-Chic so wollte, und müde sah ich immer aus.
Heute weiß ich, ich war zu jung und zu faltenfrei.
Jetzt funktioniert das.
Mist.

Also einmal mit einem Kajal Lollipops Eyeliner Softkohl in schwarz das Auge dick umranden. Wichtig: weicher Kajal zum Schmieren und dem Schwärzen der Wasserlinie.
Mit einem braunen Lidschatten, ich habe einen alten von Kiko benutzt, den Kajal leicht ausblenden.
Wimpern oben und unten stark tuschen, So Susan Flutter Mascara und meine 2 Euro Wimpern, die ich von Amazon habe, aufgeklebt.
Fertig ist das Smokey Eye und wie das so ist, verläuft es schon weil meine Augen tränen. 
Egal, muss so sein. 
Zigarettenrauch und so.


Lips

Lippenstift beim Rauchen und Trinken?
Stört nur.
Also natürlich wie möglich.
Ich habe mit 3 Lippies gearbeitet um 'ne trotzige Schnute zu zaubern.
Außen MAC Twig, mit MAC Kinda Sexy einen leichten Ombré-Look gezaubert und in der Mitte Naked Peach von BH Cosmetics.
Kleinen Tupfer Lipgloss auf die Lippen und die Lider (jaaaa, Augen mussten glasig sein).
Fertig.


Hair

Wie gut, dass ich meine Haare erst vor 6 Tagen gewaschen hatte (jaaa, meine Haare fetten kaum und ich bin einfach zu faul, da ich sie eh immer im Knoten aufm Kopf trage), denn Undone Hair ist mir 25/8 ein Begriff. Bisschen mit den Händen überstreicheln. 
Passt.



Jacke: customized
Zigarette: An meine Lungen lass ich nur West Light 
Nails: original abgesplitterte Ciaté Hutch. Eigentlich hätte der noch viel mehr abgekaut und abgesplittert sein müssen aber hey, nobody's perfect


genervter Gesichtsausdruck? Passt!


Farewell mates, 
Geri



Und das sind die anderen Teilnehmer dieser wundervollen Blogparade.
Schaut vorbei :)

Donnerstag (03.03): Hatemeorloveme

Donnerstag (03.03): Sarahs Neverland

Freitag (04.03): Eulenleben

Samstag (05.03): Wiktorias Life

Sonntag (06.03): Light it Up

Montag (07.03): A lion's world

Dienstag (08.03): Laura Viktoria

Mittwoch (09.03): Lacolee

Donnerstag (10.03): Make up Blog

Freitag (11.03): Yours Truely

Samstag (12.03): The Fantastic World of Mine

Sonntag (13.03) : Sonjas besondere Welt

Montag (14.03): MitternachtsSpiegel


Dienstag (15.03): Sternentraum Mädchen



You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Wow!

    Toller Look hast Du gezaubert!

    Steht Dir super!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wow siehst du toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. Ein echt cooler Look, den man auch heute noch zum feiern tragen könnte. Das mit dem Begriff "Feenküsschen" kenn ich ja auch noch nicht. Das muss ich mir merken, weil ich im Sommer im extrem davon betroffen bin. :-)

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahah ich habe zwei Feenküsschen auf der Nase...für mehr hat's nicht gereicht :(

      Löschen
  4. Das ist ein echt wunderschöner Look :) Hast du sehr gut umgesetzt

    AntwortenLöschen
  5. Ein richtig toller Look, ich liebe London ja total in Sachen Fashion <3
    Einen schönen Tag Dir

    AntwortenLöschen
  6. Haha, du bist so ne coole Socke. Mach weiter so, du siehst klasse aus :)!

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Translate