Travel the World | Round 4 Frankreich

Freitag, Dezember 11, 2015

Die liebe Jessica von sternentraum-maedchen hat diese tolle Blogparade ins Leben gerufen.
Wir Blogger nehmen euch virtuell auf eine kleine Weltreise mit und versuchen kreativ mit den jeweiligen kulturellen Gegebenheiten zu arbeiten.
Aus gegebenen Anlässen haben wir uns für 
et voilà
Froooonckreisch
entschieden.

Bienvenue mes coeurs, heute dreht sich alles um die typisch französische Frau ( ja, Vorurteile, ich liebe sie )!
Typisch französisch sind: schöne Frauen! Und jeder denkt automatisch an Brigitte Bardot in ihrer Blütezeit.
Catherine Deneuve, Coco Chanel sind die klassichen Femme Fatale und prägten den Diva-Begriff.
Es gibt keine hässlichen Französinnen und wenn dann nur in der très dirty Fantasy von Dantes Göttlicher Komödie.
Französinnen genießen ihr Leben und zelebrieren das savoir vivre; sie achten sehr auf sich und wissen, das Schönheit von innen kommt ( von außen erst später ;)).
Sie legen viel Wert auf Pflege und sehen meist im hohen Alter noch unfassbar schön aus.
Zeitlose Klassiker sind ihnen wichtiger als aktuelle Trends obwohl sie tagtäglich von Haute Couture und neuesten Beautyinnovationen umgeben sind.
Die klassischen Geheimnisse einer Französin sind:

1. Sei dein eigenes Schönheitsideal

Schaut auch Vanessa Paradis an, trotz Zahnlücke eine wunderschöne Frau.
Laetitia Casta, jahrelang sah man nur Kleiderstangen über den Laufsteg hüpfen, dann kam die "dralle" aus Korsika und wurde für ihre Kurven (obwohl sie für meine Verhältnisse normal war) gefeiert.

2. Haut Couture

Lieber in exklusive und hochkonzentrierte Pflege investieren. Kein Make-Up ist so schön wie eine gepflegte Haut.

3. Der Duft der Frauen

Französinnen tragen nix im Bett außer ihren All-Time-Favourite Duft.
In Jogginghose zum Einkaufen? Kein Problem!
Ohne Lieblingsduft aus dem Haus? Mon Dieu, tu es fou!!!!

4. Woll-Lust

Das wohl Wichtigste ist der Genuß in sämtlichen Lebenslagen.
Stress ist ungesund, also genießen Französinnen jeden Augenblick und vermeiden Hektik. Schon mal eine Französin rennen gesehen? Geht mit High Heels ja auch nicht!
Take your Time!

  Ich habe versucht das klassische Französische Make-Up einzufangen.




Ich habe es ganz klassisch gehalten, Lidstrich gezogen ohne Eyeshadow und natürliche Wimpern damit der Fokus auf den roten Lippen liegt.




 Fascinator für das typisch französische Element der Eleganz et c'est tout!


Was habe ich verwendet?



Teint:
Mac Studio Tech in NC 43
Blush Sleek  Blush by 3 in Flame (mittlerer Ton)

Augenbrauen/Augen:
NYX Tame and Frame in brunette
House of Lashes Au naturale
Essence Urbanized Ink Eyeliner
So Susan Flutter Mascara

Lippen:
MAC Russian Red




P.S.: ich kam trotzdem nicht um die Bardot-Mähne herum!


Bisous, votre 
Geri






Und das sind die anderen Teilnehmer dieser wundervollen Blogparade.
Schaut vorbei :)


Mittwoch : Teilzeitkreativ

Samstag: Wiktoria's Life

Sonntag: Light it up


Dienstag: Feenstaub

Donnerstag: NiFashionCol

Dienstag: Sarahs Neverland

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Geri-Herzchen,

    wie immer wundervoll. Aber diesmal hast du dich wirklich übertroffen!!! Es sieht einfach fabelhaft aus und ich wünschte ich wäre bald wieder in Frankreich. Moment! Bin ich ja morgen ♥ Ein sehr schöner Beitrag.
    WENN DA NICHT... der Punkt wäre, dass du mich in der Linkliste vergessen hast :'((

    Love ♥ Tami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe :D ich wünsch dir soviel Spaß in Paris...hab die Liste überarbeitet :( Sorry, blogger zickt auch irgendwie rum

      Löschen

Translate