Tutorial Time: Bröckelpuder retten/Pigmente pressen

Samstag, September 05, 2015


Kennt leider sicherlich jede Frau: Puder, Lidschatten, Rouge fällt runter und beim Öffnen der Dose springt einem 80% des Inhaltes entgegen. Bröckelalarm!
Keine Angst, halb so wild.
Man kann Puder retten!
Wie?
Man nennt es Pigmente pressen.

Wie das geht?
Zeig ich euch :)

Was ihr braucht: 
Zewa
                                
kleines Schälmesser
                                    
Haarnadel
                               
Vodka ( oder anderen Alkohol, muss ja nicht Moet sein ;))
                              
Ein Glas oder anderes Objekt zum Pressen


Das Malheur ist passiert und nun gilt es : Retten was zu Retten ist.

Man sieht: Beim Depotten ( Zeig ich euch das nächste Mal) passiert sowas auch gerne mal :/



Step 1: versucht mit dem kleinen Schälmesser den Puder so klein wie möglich zu hacken. Je feiner ihr das schafft, desto besser ist das Resultat.



Step 2: 2-3 Tropfen Vodka oder Alkohol dazuträufeln und mit einer Haarnadel oder ähnlichem "Rührstab" den Puder mit dem Alkohol vermischen. Ziel ist es, eine matschige, breiige Masse zu haben.

Step 3: Zewatuch drüberlegen und ein Glas oder ähnliches Objekt auf das Zewa drücken.
versucht das mehrmals durchzuführen, dann wird die Oberfäche ebenmäßiger und es verkürzt die Trockenzeit.
Ich hab jetzt mein Lieblingsparfüm ( natürlich mit Einhorn!) benutzt,
Off Topic: Das gab es mal bei KIK und es erinnert mich an ein Plüschtier, was ich mal hatte #Kindheit <3

Step 4: Den Puder in die Sonne zum Trocknen legen. Im Winter tut's die Heizung auch. Der Alkohol verdunstet und das Puder bzw die Pigmente festigen sich wieder.

Step 5: Puder ist wieder so gut wie neu :)
Übrigens kann man so noch Reste verwerten ( siehe letztes Bild)




Viel Spaß
Eure Geri

You Might Also Like

0 Kommentare

Translate